Sophia Schaller schafft gute Mittelfeldplatzierung bei erstem Junioren Grand Prix der Saison

Die Salzburger Eiskunstläuferin Sophia Schaller durfte für Österreich zum Auftakt beim ersten Junioren Grand Prix in Bratislava teilnehmen. Die 17jährige SSM Schülerin hatte dabei eine starke  Konkurrenz mit 35 Damen aus 30 Nationen. Sie schaffte bei ihrem ersten Junioren Grand Prix Einsatz der Saison mit Gesamtrang  18 und 120, 95 Punkten eine gute Mittelfeldplatzierung. 

"Es hat noch nicht alles geklappt,was wir uns vorgenommen  haben, aber es ist ein guter Start in die Saison", so Trainerin Julia Kiefer. 

Gleich weiter geht es diese  Woche in LINZ mit unserem neue Paarlaufpaar aus Salzburg/USA

Auf den Spuren von Miriam Ziegler und Severin Kiefer startet  beim Heimjunioren Grand Prix in Linz, 29.8.- 1.9.2018, ein neues Paarlaufpaar aus Salzburg seine Karriere.  Der 20 Jährige Anifer  Eiskunstläufer Livio Mayr hat nach längerer Suche im vergangenen Winter eine Partnerin gefunden, um seinen Traum, als Paarläufer Karriere zu machen, in die Tat umzusetzen. Er trainiert seit  November 2017 mit der 18 Jährigen Amerikanerin Sara Jane Dana in Montreal (CAN)  beim Trainerteam um Bruno Macotte, der Trainer (und Ehemann) von Paarlaufweltmeisterin Meagan Duhamel. Für die beiden wird der Heim Junioren Grand Prix der erste Start ihrer gemeinsamen Paarlaufkarriere sein. Dementsprechend gespannt ist man in Salzburg/Österreich auf die neue Paar-Formation. 

 

Die weiteren Junioren Grand Prix (JGP) Einsätze:

 

Sophia Schaller JGP Amber Cup Kaunas/ Litauen 5.9. – 8.9.2018

Sara Jane Dana/Livio Mayr JGP Ostrava/CZE 26.9. - 29.9.2018

Lara Roth  JGP Laibach /SLO 3.- 6.10 2018